5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen #readit

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch mal wieder ein Buch bzw. meine liebsten Zitate aus einem Buch vorstellen.

Es handelt sich um „5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen“ von Bronnie Ware.

Ich habe das Buch letzten Sommer gelesen und muss sagen, dass es nicht meinen Erwartungen entsprach, was aber überhaupt nicht wertend zu verstehen sein soll. Ich habe einfach etwas anderes erwartet. Ich dachte das Buch sei eine Art Ratgeber mit einzelnen Punkten, die man im Leben beachten sollte, um am Ende glücklich zu sein. Aber stattdessen erzählt das Buch von einer Frau, nämlich der Autorin selbst, die an verschiedene Orte gereist und auf ihrem Weg verschiedenen Menschen begegnet ist, die ihr letzten Endes zeigten, wie wertvoll das Leben ist und was wirklich zählt. Dabei ging es hauptsächlich um Sterbende, die von der Autorin betreut wurden.

Ich fand das Buch unglaublich interessant und habe damals so viele tolle Zitate markiert, die ich euch einfach nicht vorenthalten wollte.


 

,,Wenn ich davon träumen konnte, konnte ich es auch in die Tat umsetzen.“

,,Doch wenn wir fähig sind, unseren unvermeidlichen Tod aufrichtig anzunehmen, bevor unsere Zeit gekommen ist, können wir unsere Prioritäten verlagern, bevor es zu spät ist.“

,,Loslassen ist nicht dasselbe wie Aufgeben, ganz im Gegenteil. Loslassen erfordert eine gehörige Portion Mut.“

,,Weil ich meine Lehre daraus zog, konnte ich mir selbst verzeihen, und das ist die größtmögliche Vergebung, die ein Mensch erreichen kann.“

,,Angeblich tun wir viel mehr, um Schmerz zu vermeiden, als um uns Vergnügen zu bereiten.“

,,Der Schmerz, den andere mir zugefügt hatten, war nur die Projektion ihres eigenen Leidens auf mich. Glückliche Menschen behandeln andere nicht so. Sie verurteilen niemanden, weil er versucht, sich in seiner Lebensführung selbst treu zu bleiben. Wenn sie überhaupt Stellung nehmen, dann in Form von Respekt.“

,,Es wurde Zeit, die Dinge anders anzugehen. Es wurde Zeit, einen anderen Weg zu finden, den Mund aufzumachen und zu sagen: ,,Es reicht.“ Ich war nicht bereit, dieselben Muster weiter zu ertragen. Selbst wenn ich am Ende einsamer sein sollte, hätte ich zumindest Frieden.“

,,Es wurde mir wichtiger auszudrücken, wer ich war. In anderer Hinsicht wurde es aber auch weniger wichtig, weil es mir immer weniger ausmachte, wie andere mich sahen.“

,,…aber ich musste die sein, die ich jetzt war, und nicht die Person, die die Leute gewöhnt waren und deswegen auch erwarteten.“

,,Wir können nicht vorauswissen, welche Geschenke uns begegnen, bevor sie da sind, aber eines weiß ich ganz bestimmt: Mut und Aufrichtigkeit werden immer belohnt.“

,,Das Einzige, was die besten Seite an jedem Menschen hervorbringt, ist die Liebe.“

,,Natürlich ist es wichtig, nach seiner Lebensaufgabe zu suchen, aber es ist falsch, sein Glück allein vom Endergebnis abhängig zu machen. Die Dankbarkeit für jeden Tag auf dem Weg zu diesem Ergebnis ist der Schlüssel zum Glück in der Gegenwart.“

,,Glück ist jetzt. Und ich war im Jetzt.“

,,Es geht darum, die Wahrnehmung zu ändern.“

,,Niemand anders kann einen glücklich oder unglücklich machen, wenn man es ihm oder ihr nicht gestattet.“

,,Jeder von uns ist ein großartiger Mensch, der sein Potenzial nur durch seine eigenen Denkmuster beschneidet.“


 

Ich habe diese Zitate gewählt, weil sie einfach wahr sind und weil ich glaube, dass viele sich darin wiederfinden.

Bronnie Ware hat gezeigt, wie wichtig es ist, man selbst und mit sich im Reinen zu sein und dass es dabei egal ist, was andere denken, denn alles was am Ende zählt, ist die Liebe.

 

IMG_9983

 

 

You may also like

6 Kommentare

  • Anna
    20. April 2016 at 16:49

    Dieses Buch steht auch noch auf meiner Lese-Liste! Jetzt bin ich noch gespannter drauf 🙂

  • Alissa
    21. April 2016 at 10:45

    Wow, das klingt ja wirklich nach einem krassen Buch und nach einem wirklich interessanten und emotionalen Thema!
    Die Zitate klingen alle total schön und regen zum Nachdenken an..
    Da muss ich ganz bald noch mal selber einen Blick ins Buch werfen 🙂
    Küsschen <3
    Alissa
    http://www.alissaloves.de

    • Alina
      Alina
      22. April 2016 at 13:36

      Ja, es lohnt sich!
      Freut mich, dass dir die Zitate gefallen 🙂
      <3

  • S.Mirli
    21. April 2016 at 11:45

    Ich hab von dem Buch vorher schon gehört und obwohl ich wirklich extrem viel lese, hab ich mir dieses noch nicht zu gelegt. Aber ich liebe Zitate und wie du das zusammengestellt und vorgestellt hast, sollte ich mir den Kauf vielleicht wirklich noch einmal überlegen, weil du mich wirklich überzeugen konntest. Es ist ein so schwieriges Thema und ich war mir nicht sicher, ob es mir gut tut damit auseinander zu setzen, aber vielleicht sollte ich es gerade deshalb lesen. Ein wirklich toller Beitrag, ich liebe Buchtipps und eine wirklich schöne Seite hast du, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

  • Christina
    22. April 2016 at 10:38

    Wow, das sind wirklich wunderschöne Zitate! Ich finde das Buch hört sich wirklich sehr interessant an und da ich im Moment auf der Suche nach genau so etwas bin, passt dein Tipp einfach perfekt! 🙂 danke!

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

  • eleonora
    22. April 2016 at 23:44

    Das Buch klingt wirklich toll, ich werde gleich mal direkt schauen, ob ich es vielleicht gebraucht bekomme. Habe auf jeden Fall große Lust es zu lesen!

    Sonnige Grüße,
    Eleonora // eleonorasblog.com

LEAVE A COMMENT

About me

Alina

Alina

20. Bremen. Berlinliebe. Tagebuch. Schreiben. Wasser. Reisen. Meer. Pizza. Uni. Liebe. Chai Latte. Lesen. Gedanken. Fotos. Erinnerungen. Hier und jetzt.

Signature

Follow

Follow
Follow