Das Leben hat mich wieder <3

Hallo ihr Lieben <3

Die Klausurenphase ist geschafft und somit ist auch endlich der Stillstand auf meinem Blog beendet.

Ich freue mich auf die Semesterferien, besonders auf die Tage, die ich in meiner liebsten Stadt verbringen werde – Berlin.

Außerdem bin ich motiviert, wieder mehr Sport zu treiben, mein Zimmer auszumisten ( geht immer ) und einfach glücklich zu sein. Denn wenn ich in den letzten Wochen eins festgestellt habe, dann, dass „glücklich sein“ meistens eine eigene Entscheidung ist. Bis auf einige Ausnahmen haben wir selbst die Verantwortung für unser Glück. Noch nie war mir das so klar wie jetzt.

Ich habe keine Lust mehr auf Menschen, die mir das Leben erschweren, ganz egal in welcher Weise. Ich habe keine Lust mehr, runtergezogen zu werden, wenn ich fliegen möchte und ich habe keine Verantwortung dafür, ob andere mit meinem Leben leben können. Ich muss nichts für Andere tun, was ich selbst nicht möchte. Ich muss niemand sein, nur damit Andere mit mir leben können.

Es ist wichtig, sich darüber immer wieder im Klaren zu sein. Wir haben die Verantwortung für unser Glück, nicht für das der Anderen und wir können selbst entscheiden, was uns glücklich macht und ob wir uns glücklich machen.

Deswegen war ich heute shoppen, habe danach ein kleines Home-Work-Out gemacht, schaue nun Sex and the City und blogge.

Ich bin so gespannt, was in der nächsten Zeit auf mich zukommt.

IMG_4680

 

You may also like

2 Kommentare

  • Anna
    23. Februar 2016 at 18:57

    Eine wunderbare Einstellung! Ich wünsch dir wunderbare Semesterferien! 🙂

    • Alina
      Alina
      26. Februar 2016 at 19:32

      Vielen Dank ! <3

LEAVE A COMMENT

About me

Alina

Alina

20. Bremen. Berlinliebe. Tagebuch. Schreiben. Wasser. Reisen. Meer. Pizza. Uni. Liebe. Chai Latte. Lesen. Gedanken. Fotos. Erinnerungen. Hier und jetzt.

Signature

Follow

Follow
Follow