Auf der Suche nach Zeit und Motivation

Sonntagabend. An dieser Stelle würde ich gerne einen motivierenden Spruch für die kommende Woche posten und mich über meine positive Einstellung freuen. Aber leider bin ich weder motiviert, noch habe ich eine positive Einstellung. Denn wenn ich eins in den letzten Tagen festgestellt habe, dann ist es, dass ich in einer Sache sehr schlecht bin: Zeitmanagement. Ich vertrödel zu viel Zeit, mache alles lieber als die Pflichten, die ich zu erledigen habe und fange erst richtig an, wenn ich völlig unter Zeitdruck stehe.

In der Schule hat es geklappt, aber jetzt, in meiner ersten Klausurenphase meiner Laufbahn als Studentin, merke ich, dass es zu viel ist. Zu viel Stoff zum Lernen, womit ich schon viel viel früher hätte anfangen müssen.

Aber gut, ich werde auch diese Herausforderung meistern, ein wenig Zeit bleibt mir ja immernoch. Dann heißt es eben in den nächsten Tagen: Tschüss Leben – hallo Unibib! WUHU!

Ich habe zwar letzte Woche schon ein wenig mit lernen angefangen und 2 Nachmittage in der Bib verbracht, aber trotzdem gerate ich immer mehr unter Zeitdruck.

Kennt ihr das ?

Ich weiß ja, dass nörgeln absolut nichts bringt, aber manchmal muss das einfach sein.

Ich kann nur hoffen, dass ich morgen früh aufwache und einen grooßen Motivationsschub erlebe.

Eigentlich wollte ich ja auch dieses Wochenende lernen, aber ich habe lieber meine beste Freundin in Münster besucht… jetzt habe ich zwar ein schlechtes Gewissen, aber dafür auch ein neues Outfit von Zara und schöne Erinnerungen.

Man muss die Dinge ja auch immer von der positiven Seite betrachten…:)

An alle, denen nun auch Prüfungen oder lange Arbeitstage bevorstehen: Ich wünsche euch ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen! Wir schaffen das! Und wenn wir mal durchfallen, ist es ja auch noch kein Weltuntergang!

So…das war nun doch ein kleiner Motivationssatz am Sonntagabend.

Ich wünsche euch einen tollen Start in die Woche und falls ihr motivierende Lerntipps zum konzentrierteren Lernen habt, dann lasst sie mir doch in den Kommentaren da. Die kann ich nämlich sehr, sehr gut gebrauchen. 🙁

Liebe Grüße <3

Alina

 

You may also like

4 Kommentare

  • Lisa Mary
    20. Januar 2016 at 15:51

    Haha, von Prokrastination kann ich nur ein Lied singen. Ich schreibe meine erste Klausur Anfang Februar und es ist noch kein Land in Sicht was den Lernumfang angeht. 😀

    Liebe Grüße,
    Lisa

    • Alina
      Alina
      22. Januar 2016 at 22:12

      Ja wirklich schlimm! 😀

  • Stella
    16. Februar 2016 at 20:36

    Ich kann mich leider auch nie dazu durchringen endlich mit dem Lernen für die Klausuren anzufangen. Der Gedanke „Du musst jetzt endlich anfangen“ wandert zwar immer durch meinen Kopf, aber letztendlich fange ich dann doch erst unter Zeitdruck an…

    Liebe Grüße,
    Stella 😉

    • Alina
      Alina
      22. Februar 2016 at 21:32

      Ja, es ist leider immer das Gleiche 🙁

LEAVE A COMMENT

About me

Alina

Alina

20. Bremen. Berlinliebe. Tagebuch. Schreiben. Wasser. Reisen. Meer. Pizza. Uni. Liebe. Chai Latte. Lesen. Gedanken. Fotos. Erinnerungen. Hier und jetzt.

Signature

Follow

Follow
Follow