Ach Oktober…

Freitag der 13. – oft war dieser Tag ein Glückstag für mich, mal sehen, wie es heute wird?

Die letzten zwei Wochen waren die ersten zwei Wochen des Oktobers und das Wetter hätte nicht herbstlicher sein können. Regen, Sturm und zwischendurch ein bisschen Sonnenschein. Ich war nach langer Zeit mal wieder richtig shoppen, hab zwar nicht so super viel gefunden, aber alles was ich wollte und habs genossen, einfach ein bisschen durch die Läden zu schlendern. 😀 Außerdem hab ich ein Wochenende in Berlin verbracht, was – wie immer – schön war (und zu kurz). Sushi essen, Frühstück bei Haferkater, Kaffee trinken gehen, meine Familie wieder sehen, Döner essen und dabei an den diesjährigen Sommer zurückdenken. Es war irgendwie komisch, wieder in Berlin zu sein. Vor zwei Monaten war ich dort um zu arbeiten und hab mich komplett anders gefühlt als dieses Mal. Eine ganz andere Zeit und irgendwie auch ein anderes Ich.

Und jetzt beginnt auch schon das letzte Wochenende meiner Semesterferien – drei Monate sind echt eine lange Zeit und trotzdem gingen sie plötzlich so schnell vorbei. Ich bin gespannt, was mich im kommenden Semester erwartet und wie die Seminare sein werden, die ich gewählt habe.

Aber bevor der Uni-Alltag wieder beginnt, wollte ich einfach mal festhalten, was ich gerade so lese, höre, trage und womit ich die ersten Wochen des Herbsts und die letzten Tage meiner Semesterferien verbringe. 🙂

Musik

Aktuell höre ich wieder richtig gerne Prinz Pi, ein paar ältere Lieder von ihm wie „Du bist“ oder „Laura“ und ein neueres: „Letzte Liebe“. Ich habs auf der Busfahrt nach Berlin rauf und runter gehört, soo schön und ich finde Prinz Pi Musik ist Herbst-/Wintermusik. So nachdenklich und melancholisch, so emotional.

Und noch immer höre ich grad ganz gern ein paar Lieder von den Toten Hosen, vor ein paar Tagen habe ich „Draußen vor der Tür“ für mich entdeckt. Auch so ein Herbstlied, bei dem man sich aufs Sofa kuschelt und einfach seinen Gedanken nachgeht während es draußen stürmt und regnet.

Lesen

Für die Busfahrt letztes Wochenende habe ich mir die Zeitschrift „Happinez“ gekauft, die momentan im Doppelpack mit „happi body“ erhältlich ist. Immer, wenn längere Fahrten anstehen, habe ich Lust auf Zeitschriften. 😀

Außerdem lese ich gerade „Gone Girl“ von Gillian Flynn – bin so froh, ein spannendes Buch gefunden zu haben, weil ich dadurch endlich wieder mehr lese.

Outfit

Herbst

IMG_2494

Wie schon erwähnt war ich in letzter Zeit mal wieder etwas mehr shoppen und hab die Glamour Shopping Week ausgenutzt. Ich wollte eine ganz bestimmte Sache: eine oversized Jeansjacke. Uuund bei Pull & Bear bin ich fündig geworden. Sie ist wirklich ziemlich groß, aber so kuschelig, weil sie innen gefüttert ist. Außerdem kann ich darunter problemlos dicke Pullis tragen, ohne dass meine Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird. 😀 Also: perfekt für den Herbst und Winter und die Jacke gehört schon jetzt zu meinen Lieblingskleidungsstücken. Momentan liebe ich einfach die Kombination aus Oversizedjacke, enger Hose und dickeren Boots. Hauptsache bequem, kuschelig und warm.

Meine alltägliche Handtasche ist momentan eine ganz schlichte schwarze von Pull & Bear, die ich allerdings schon vor drei Jahren gekauft habe. Und was ich darin eigentlich immer mit mir rumschleppe, ist ein Buch (gerade also „Gone Girl“), momentan auch noch die Zeitschrift, die ich vor ein paar Tagen gekauft habe, Trinken, meinen Schlüssel und natürlich mein Portemonnaie. Dieses hier von Suri-Frey wurde mir netterweise von Peek & Cloppenburg Düsseldorf zur Verfügung gestellt und ist in verschiedenen Farben erhältlich – ich persönlich fand es in marineblau am schönsten.

herbst3

 

herbst4

Die nächsten Wochen…

…versuche ich dann erstmal wieder in den Uni-Alltag reinzukommen und genieße die Herbstzeit. Hier in Bremen beginnt heute der Freimarkt und ich freue mich mega! Da werde ich also bestimmt ein paar Abende verbringen 🙂

herbst2

Mit freundlicher Unterstützung von Peek & Cloppenburg Düsseldorf

alina

You may also like

LEAVE A COMMENT

About me

Alina

Alina

20. Bremen. Berlinliebe. Tagebuch. Schreiben. Wasser. Reisen. Meer. Pizza. Uni. Liebe. Chai Latte. Lesen. Gedanken. Fotos. Erinnerungen. Hier und jetzt.

Signature

Follow

Follow
Follow