Tipps für einen Aufenthalt in Venedig

IMG_3085 (ACHTUNG: im folgenden Blogpost erwartet euch eine groooße Bilderflut :-D)

Ich kann es nicht oft genug sagen: ich habe mich in das wunderschöne Venedig verliebt und würde am liebsten jedes einzelne Foto, das ich geschossen habe, hier teilen, einfach damit ihr auch an der Schönheit der Stadt teilhaben könnt, als wärt ihr selbst dort gewesen. Alle Bilder zu posten würde aber definitiv den Rahmen sprengen, deswegen habe ich mich schweren Herzens für ein paar entschieden und gebe euch dazu noch ein paar Tipps für einen Aufenthalt in Venedig mit auf den Weg – vielleicht könnt ihr damit was anfangen, falls ihr auch einen Städtetrip dorthin plant. 🙂 Einige Tipps lege ich euch wirklich, wirklich ans Herz, wie zum Beispiel

  1. Wasserbus fahren! Falls ihr in Venedig seid, lässt sich eine Fahrt mit dem Wasserbus kaum vermeiden, da euch die Wasserbusse von einem Ort zum Anderen bringen. Sie funktionieren wie ganz normale Linienbusse, nur eben in Form eines Bootes, was ich ziemlich witzig finde. 😀 Ich empfehle euch aber, den Wasserbus nicht nur zu nutzen, um von A nach B zu kommen, sondern auch einfach eine kleine Rundfahrt damit zu machen. Eine Einzelfahrt kostet 7,50€, ein Touristenticket für zB drei Tage und unter 29-jährige 28€ – ihr könnt hin und her fahren soviel ihr wollt und könnt einfach für wenig Geld einen tollen Ausblick auf verschiedene Sehenswürdigkeiten haben und das rege Treiben am Grande Canale beobachten, während ihr ganz entspannt auf dem Boot sitzt.IMG_3095 IMG_3104 IMG_3088
  2. Dieser Punkt ist direkt an den ersten angeknüpft: Wasserbus fahren und irgendwo aussteigen. Einfach dort, wo es für euch am schönsten oder interessantesten aussieht. Schlendert ohne Stadtplan durch die Gassen – dabei entdeckt man die tollsten Restaurants oder Läden und die großen Sehenswürdigkeiten lassen sich auch ohne Karte ausfindig machen. Genießt die Schönheit der Stadt, schenkt den abgelegensten Gassen Aufmerksamkeit und schaut auch hin und wieder mal in die Hinterhöfe: wir haben dort zufällig ein ganz tolles, süßes Restaurant entdeckt und auch die Bar, in der wir Wein getrunken haben, haben wir beim Schlendern entdeckt.IMG_3627 IMG_3862IMG_3179
  3. Selbstgemachtes, italienisches Eis aus einer kleinen Gelateria essen! Das Eis war SO lecker. Einfach ein Traum! Und auch das haben wir zufällig beim Schlendern durch die Gassen entdeckt.IMG_3295 IMG_3311
  4. Schenkt den Touristenläden- und ständen Aufmerksamkeit! Wenn ihr in Venedig die ganz üblichen Shoppingläden wie Zara, Mango & Co. erwartet, dann werdet ihr leider enttäuscht sein. Einen H&M gibt es ( puhh :-D), aber ansonsten gab es eher wenig typische Shoppingläden und da Chanel, LV und Moschino nicht in meine Preisklasse zählen, mussten auch diese Shoppingmöglichkeiten für mich wegfallen. 😀 ABER, auch wenn ich es nicht gedacht hätte: in all den kleinen Souvenirshops gibt es auch oft Kleidung, Taschen und Hüte. Klar, einiges davon ist Ramsch, aber zum Teil waren auch echt tolle Sachen zu finden, wie zB mein Hut. Außerdem gibt es zwischendurch in einigen Gassen einen Laden, der übersetzt „Alles für 10€“ heißt. Klingt billig, ist es zum Teil auch, aber auch dort gibt es einige tolle Sachen und ja: es kostet wirklich ALLES 10€, auch Kleider, Mäntel und Taschen.IMG_3221 IMG_3224
  5. Piazza San Marco – da es der bedeutendste und bekannteste Platz Venedigs ist, werdet ihr ihn so oder so sehen. Irgendwie landet man einfach zufällig dort. Gerade sind wir noch durch die Gassen mit Chanel & Co. geschlendert und plötzlich standen wir auf diesem riesigen, atemberaubend großen Platz. Egal wie toll er auf Bildern im Internet scheint, wenn man erstmal dort steht, ist es nochmal etwas ganz anderes. Es ist ein überwältigendes Gefühl dort inmitten der Menschenmenge zu stehen und auf die Markuskirche zu blicken. Wenn ihr da seid, dann lasst für einen kleinen Moment das Handy / die Kamera in der Tasche und lasst diesen Ort einfach auf euch wirken.IMG_3857 IMG_3852 IMG_3844 IMG_3861IMG_3262
  6. Pizza & Pasta essen. Was wäre ein Aufenthalt in Italien ohne die typisch italienischen Speisen zu essen? In vier Tagen habe ich 3-mal Pizza gegessen und einmal Spaghetti. Auch wenn die Pizza mich bei zwei von drei Malen etwas enttäuscht hat, waren die Spaghetti umso leckerer!IMG_3625 IMG_3001 IMG_3978
  7. Disney-Shop: falls ihr Disneyfans seid, dann besucht unbedingt den Disneyshop ( in der Nähe der anderen Shoppingläden). Dort gibt es wirklich alles, was das Disneyherz begehrt. 🙂 IMG_3164 IMG_3165 IMG_3166 IMG_3167

Und nun zu euch: Wart ihr schon mal in Venedig? Falls ja, dann lasst doch den ein oder anderen Insidertipp in den Kommentaren da. 🙂

You may also like

9 Kommentare

  • S.Mirli
    18. November 2016 at 16:35

    Jaaaa, da ist er endlich, ich hab mich schon sooo riesig auf den Beitrag gefreut. Ich liebe Venedig ja so sehr, wie eigentlich ganz Italien, aber Venedig hat so einen ganz eigenen Charme, irgendwie wie eine Filmkulisse, nur eben real. Ich war schon so oft dort, muss aber sagen, dass das natürlich leicht ist, wenn man nur 4 Autostunden braucht, aber jetzt habe ich wieder so richtig Lust bekommen ….und auf Pizza. Warst du schonmal am Karneval in Venedig, das musst du unbedingt machen, ich möchte nächstes Jahr wieder hin, ich war das erste Mal so überwältigt, das war eines der tollsten Erlebnisse ever. Ich bin aus dem Fotografieren gar nicht mehr hinaus gekommen. Liebe Alina, viiiielen Dank fürs Teilen und für die Fotoflut, mir kann man gar nicht mehr Freude machen. Ich wünsche dir ein ganz fantastisches Wochenende, lass es dir gutgehn und fühl dich ganz lieb zurückumarmt. Alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    • Alina
      Alina
      18. November 2016 at 16:40

      Nur vier Autostunden, das ist ja ein Katzensprung 😀
      Nein, an Karneval war ich leider noch nicht da, aber wenn du so davon schwärmst, werde ich es mir auf jeden Fall mal durch den Kopf gehen lassen 🙂
      Liebe Grüße an dich Mirli und danke für deinen lieben Kommentar <3

  • Tamara
    18. November 2016 at 21:19

    Wow ein wirklich toller Reisebericht und wunderschöne Fotos 🙂
    Ich liebe Venedig! Ich war vor Jahren in Venedig und würde jederzeit wieder hin. Genau wie Mirli fahr ich nur 4 Stunden 🙂 Italien mag ich überhaupt sehr gerne, heuer im Sommer habe ich mit meiner besten Freundin einen Tagesausflug nach Lignano gemacht. Das war toll aber auch ganz schön anstrengend 😀

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebste Grüße Tamara

  • Lisa
    19. November 2016 at 7:32

    Venedig ist so schön! Ich selber war leider noch nie dort, obwohl ich immer nur eine halbe Stunde davon entfernt Urlaub gemacht habe. Ich hoffe es ändert sich bald. Die Bilder sind einfach sehr schön geworden und deine Tipps werde ich mir auf jeden Fall merken, falls es für mich auch mal dahin geht. 🙂 Vor allem die Pizzen sehen ja super lecker aus!
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    Ps: Im Moment kannst du HIER eine Hülle von caseapp gewinnen. 🙂

  • katy fox
    19. November 2016 at 12:38

    ahh da kriegt man richtig lust auf venedig 🙂
    das mit dem wasserbus hab ich gar nicht gewusst 🙂
    tolle tipps und hammer fotos 🙂
    glg katy

    LA KATY FOX

  • vanessa
    19. November 2016 at 19:05

    wunderschöne bilder!
    ich liebe venedig!!

    TheVogueWord
    TheVogueWord

  • Jana
    20. November 2016 at 9:24

    Wundervolle Bilder und tolle Tipps! Venedig ist auch noch ein absoluter Traum von mir und irgendwann werde ich mir diesen auch mal erfüllen 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  • WIEBKEMBG
    21. November 2016 at 14:25

    Oh sind das tolle Fotos <3 ich muss eindeutig auch mal nach Venedig!

    XXX,

    Wiebke von WIEBKEMBG

    Instagram||Facebook

  • Carmen
    21. November 2016 at 22:15

    Ach Venedig ist einfach eine der schönsten und einzigartigsten Städte überhaupt! Diese Tipps werde ich mir für das nächste Mal auf jeden Fall merken 🙂
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

LEAVE A COMMENT

About me

Alina

Alina

20. Bremen. Berlinliebe. Tagebuch. Schreiben. Wasser. Reisen. Meer. Pizza. Uni. Liebe. Chai Latte. Lesen. Gedanken. Fotos. Erinnerungen. Hier und jetzt.

Signature

Follow

Follow
Follow