Ich liebe Montage!

Das Wort „Montag“ verbinden die meisten Menschen wohl mit negativen Dingen: das Wochenende ist vorbei, es heißt wieder früh aufstehen und wenn dann auch noch etwas schief geht, bekommt natürlich der Montag die Schuld. Der böse, böse Montag…

Ich persönlich liebe Montage. Wirklich, ich liebe sie! Das schreibe ich nicht um besonders optimistisch zu scheinen oder mir den Tag schön zu reden.
Ja, das Wochenende ist vorbei. Aber das bedeutet für mich: Neuanfang. Eine neue Woche, eine neue Chance und am Ende der Woche ein neues Wochenende. Wieso sollte ich denn dem alten hinterhertrauern?
An Montagen habe ich tatsächlich mehr Motivationen als an manch anderen Tagen und ich liebe es, die kommende Woche zu planen und mir neue Dinge vorzunehmen. Montage sind für mich wie ein leeres, weißes Blatt Papier, das noch so viel offen lässt, das ich beschreiben und bemalen kann wie ich es mag. Mal bunt, mal trist.
Was bringt es denn, Montagen so pessimistisch gegenüber zu stehen? Dann ist es schließlich kein Wunder, wenn sie wirklich schlecht laufen. Manchmal muss man eben einfach die Sichtweise ändern. Und es ist doch so viel schöner, eine neue Woche motiviert und positiv zu starten!

Falls der Montag dann doch mal ein Pechtag ist, freue ich mich einfach auf mein persönliches Montags-Highlight: Sex and the City auf Sixx! Das ist für mich einfach ein perfekter Start in die Woche.

Mein heutiger Montag war auch ziemlich schön, obwohl ich Sex and the City verpasst habe. 🙂 raf,750x1000,075,t,white.u1

Wie steht ihr zu Montagen: mögt oder hasst ihr sie?

 

You may also like

LEAVE A COMMENT

About me

Alina

Alina

20. Bremen. Berlinliebe. Tagebuch. Schreiben. Wasser. Reisen. Meer. Pizza. Uni. Liebe. Chai Latte. Lesen. Gedanken. Fotos. Erinnerungen. Hier und jetzt.

Signature

Follow

Follow
Follow