It’s the most beautiful time of the year…

…lights fill the streets spreading so much cheer.

In genau sechs Tagen ist Heiligabend. Weihnachten. Das Fest der Liebe. Das Fest der Vergebung und der Versöhnung.

Das Fest der Hoffnung.

Das Fest, an dem alles möglich scheint.

In der Weihnachtszeit sollte man sich nicht über Dinge aufregen, sondern überlegen, wie man sie ändern kann. Im neuen Jahr besser machen. Oder sofort.

Man sollte die pessimistischen Gedanken verwerfen und einfach mal positiv denken, ganz optimistisch sein. Sich entspannen.

In der Weihnachtszeit sollte Ruhe einkehren, auch wenn die Innenstadt und das hektische Geschenke kaufen eher dem Gegenteil von Ruhe entsprechen. Aber wenigstens unsere innere Ruhe sollte einkehren. Wir sollten uns nicht mehr wegen irgendwelcher Dinge oder Menschen stressen lassen, sollten uns weniger über uns selbst und unsere Fehler aufregen. Es bringt nichts außer Stress. Und dafür ist die Weihnachtszeit die falsche Zeit.

Wir sollten schätzen, was wir haben, anstatt uns immer mehr zu wünschen. Es geht an Weihnachten nicht um Materielles, es geht um die Zeit mit den Menschen, die man liebt. Bei denen man sein kann, wie man ist. Bei denen man sich wohl fühlt. Wir sollten schätzen, dass es wenigstens diese eine Zeit im Jahr gibt, in der alle zusammen kommen, in der wirklich Zeit füreinander ist. Und das ist doch das größte Geschenk von allen.

It’s the most beautiful time of the year. Und die sollten wir auskosten, nicht verschwenden.

You may also like

LEAVE A COMMENT

About me

Alina

Alina

20. Bremen. Berlinliebe. Tagebuch. Schreiben. Wasser. Reisen. Meer. Pizza. Uni. Liebe. Chai Latte. Lesen. Gedanken. Fotos. Erinnerungen. Hier und jetzt.

Signature

Follow

Follow
Follow