Neuer Monat, neues Glück – mein Start in den Juli

Hallöchen <3

Ein neuer Monat hat begonnen, eigentlich DER Sommermonat schlechthin, aber leider spielt das Wetter absolut nicht mit. In den letzten Tagen hat es fast durchgehend geregnet, aber nicht schlimm, denn mein Start in den Juli war trotzdem super schön. Zuersteinmal hab ich am letzten Tag des Junis meine erste Klausur geschrieben und bestanden – so konnte ich direkt etwas erleichteter in den neuen Monat starten. 🙂

Ich war im Kino und habe als kleiner Fan von Jojo Moyes Romanen natürlich „Ein ganzes halbes Jahr“ geschaut – so wunderschön und so herzzerreißend! Einer der wenigen Filme, nach denen ich nicht enttäuscht war, weil er „so anders als das Buch dazu ist“ und die Erwartungen enttäuscht wurden. Klar, ein Buch ist immer detaillierter und ausführlicher und so war es auch hier der Fall, aber überhaupt nicht im negativen Sinne. Der Film hat mich genau wie der Roman mitten ins Herz getroffen und zu Tränen gerührt, ich würde ihn immer wieder schauen und kann ihn nur empfehlen. Vor allem, wenn man das Buch bereits gelesen und geliebt hat! Ich habe jetzt tatsächlich überlegt, es noch einmal zu lesen und das mache ich eigentlich nie. Aber bei den Romanen von Jojo Moyes lohnt es sich einfach, weil sie so unfassbar gut mit Worten umgehen kann und die Geschichte von Louisa Clark und Will Traynor einfach unfassbar schön und herzzerreißend ist. Den Film werde ich mir definitiv auch auf DVD holen, sobald er erhältlich ist. <3 Ich hoffe „Ein ganz neues Leben“, was ja mehr oder weniger eine Fortsetzung von Louisas Leben ist, wird ebenfalls verfilmt.

Und meine Lieblingszitate aus dem Film?

„Sie leben nur einmal. Und Sie haben die Pflicht, es in vollen Zügen zu genießen.“

„Menschen kann man nicht ändern.“ – „Was kann man dann tun?“ – „Sie lieben.“

Schon beim Anschauen des Trailers bekomme ich Gänsehaut: https://www.youtube.com/watch?v=bXmotSTLRLw

IMG_5922

 

Ein wenig shoppen war ich auch mal wieder. Mitgenommen habe ich aber nur einen Pulli im Zara-Sale und einen Ordner für die Uni von Tiger, welcher aber so so cool ist und mir definitiv das Lernen versüßen wird. Es gab auch noch super süße PostIts, eine Stiftemappe und einen Notizblock in Form von Eis. Wollte ich erst alles mitnehmen, hab ich dann aber doch gelassen. Jetzt bereue ich es doch ein wenig – vielleicht fahr ich demnächst nocheinmal hin und kaufe wenigstens die Stiftemappe noch. 🙂 Der Pulli von Zara ist hellgrau mit V-Ausschnitt, also sehr schlicht. Ich habe ihn in Größe L gekauft, damit er oversized und somit lässiger sitzt. Ich freu mich schon ihn zu verschiedenen Accessoires zu kombinieren, da er wirklich vielfältig ist – zu Statement-Ketten, Ohrringen, Bluse oder oder oder … Sowohl im Sommer als auch im Winter ist er gut zu tragen: im Sommer zum Überziehen wenn es abends kühler wird und im Winter mit einer Bluse drunter und einer dicken Jacke drüber. Ich bin wirklich verliebt in diesen Pulli und er war so günstig. Da sagt noch mal einer, Glück könne man nicht kaufen. 😀

 

DSC_0120KLEINDSC_0122KLEIN DSC_0125KLEIN

Nachdem ich mich also für meine bestandene Klausur mit etwas „quality-time“ und neuem Pullover belohnt habe, wartet jetzt auch schon wieder ein Essay auf mich, der noch bis Ende der nächsten Woche fertig gestellt werden muss. Mit Sushi und guter Musik dazu geht das aber alles etwas einfacher voran. Im Moment bin ich ein absoluter AnnenMayKantereit-Suchti und ich möchte uunbedingt zum Konzert nächstes Jahr. 🙂 „Oft gefragt“ hat mich bereits beim ersten Mal Hören mitten ins Herz getroffen aber auch „Pocahontas“ ist ein so schönes Lied, in das sich mit Sicherheit jeder auf irgendeine Weise hineinversetzen kann. Vielleicht hört ihr es euch einfach mal an :

https://www.youtube.com/watch?v=DraA3PUuoQc

 IMG_5988KLEIN

Wie war euer Start in den Juli?

Habt ihr „Ein ganzes halbes Jahr“ gelesen, wollt ihr den Film schauen oder habt ihr das schon? Wenn ja, wie hat er euch gefallen?

Lasst es mich wissen! <3


You may also like

13 Kommentare

  • Nilishi
    3. Juli 2016 at 22:52

    Das freut mich aber mit deiner Klausur 🙂 Den Trailer schaue ich mir aufjedenfall mal an. Auf einen schönen Juli !

    Liebe Grüße,
    Nili von Mindbroken.de

    • Alina
      Alina
      4. Juli 2016 at 14:46

      Wie lieb, danke! 🙂
      Dir auch einen schönen Juli <3
      Liebe Grüße

  • flowery
    3. Juli 2016 at 23:19

    Mein Start war super aber anstrengend ^^ Ich kenne das Buch nicht, der Film sieht aber toll aus. Hoffentlich wird das Wetter nicht mies.

    Liebe Grüsse

    flowery

    http://www.beautynature.ch

    • Alina
      Alina
      4. Juli 2016 at 14:46

      Wie doof, dass dein Start in den Monat so anstrengend war. Hoffentlich wird der restliche Monat etwas entspannter und das Buch kann ich wirklich nur empfehlen :-))
      Liebe Grüße

  • Carrie
    4. Juli 2016 at 7:11

    wow toller Beitrag
    http://carrieslifestyle.com

    • Alina
      Alina
      4. Juli 2016 at 14:46

      Danke! 🙂

  • Anna
    4. Juli 2016 at 16:48

    Ich liebe dieses Filmzitat auch so sehr! Der Soundtrack läuft auch gerade in Dauerschleife und hach, Sam Claflin ist ja mal ein absoluter Augenschmaus 🙂
    Hab einen schönen Juli!
    Anna I http://www.einundzwanzigzwei.de

    • Alina
      Alina
      4. Juli 2016 at 22:42

      Danke Anna, ich wünsche dir auch einen schönen Juli!
      Liebe Grüße <3

  • Alissa
    4. Juli 2016 at 20:33

    Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Klausur!! 🙂 Mir stehen noch drei bevor, dazu 2 Essays und eine Hausarbeit.. wenigstens fällt bei dem Regenwetter das Lernen nicht so schwer haha!
    Und deine Belohnungen sehen wunderschön aus <3
    So tolle Schreibwaren muss ich mir bei Tiger auch ganz bald kaufen!! 🙂 Und in den Film muss ich auch noch ganz bald rein gehen, denn ich habe das Buch auch so geliebt.. 🙂
    Küsschen an dich und noch viel Erfolg für dein Essay! :*
    Alissa
    http://www.alissaloves.de

    • Alina
      Alina
      4. Juli 2016 at 22:43

      Daanke Alissa :* Ja du hast Recht, bei dem Wetter ist es echt nicht so schlimm zu lernen und Essays/ Hausarbeiten zu schreiben 😀 Vielleicht wird das Wetter ja besser, sobald alles erledigt ist 😛
      Ganz liebe Grüße <3

  • Tina
    5. Juli 2016 at 21:44

    Ein ganzes halbes Jahr – ich habe bis jetzt nur das Buch gelesen und schon alleine da habe ich geweint, weil es so wunderschön und emotional geschrieben ist. Ich muss demnächst auf jeden Fall noch in den Film gehen 🙂 Arrgh, was für ein Jammer, dass noch keine Ferien sind 🙁 Weißt du, was ich witzig finde? Louisa Clark wird ja von Emilia Clarke gespielt – passt wie die Faust auf’s Auge!
    Danke, du hast mir gerade einen neuen super Sänger vorgestellt. Die Lieder sind echt toll! Normalerweise bin ich nicht so der Fan von dieser Art von Musik, aber die Lieder finde ich gar nicht mal so schlecht.
    Uuuh, noch jemand, der süßen Schreibutensilien nicht widerstehen kann 😀 Genauso geht’s mir auch immer, ich bereue es, wenn ich es dann doch nicht gekauft habe … und kauf es mir dann meistens trotzdem!^^
    Viel Erfolg mit deinem Essay!
    Liebe Grüße,
    Tina von http://www.freckledrebell.de <3

    • Alina
      Alina
      12. Juli 2016 at 0:57

      Danke für deinen lieben Kommentar Tina! 🙂
      Oh ja, den Film kann ich dir wirklich nur empfehlen wenn dir auch das Buch schon so gut gefallen hat! Und das ist wirklich witzig, dass die Schauspielerin einen ähnlichen Namen hat 😀 Finde aber auch, dass sie gut zur Rolle passt 🙂
      Liebe Grüße <3

  • Mutantly
    22. Juli 2016 at 15:06

    Ich liebe solche Labber-Posts 🙂
    Den Film habe ich auch geschaut, aber fand das Buch viel besser
    Liebe Grüße ♥
    http://mutantly.blogspot.de/

LEAVE A COMMENT

About me

Alina

Alina

20. Bremen. Berlinliebe. Tagebuch. Schreiben. Wasser. Reisen. Meer. Pizza. Uni. Liebe. Chai Latte. Lesen. Gedanken. Fotos. Erinnerungen. Hier und jetzt.

Signature

Follow

Follow
Follow