Browsing category: Travel

Berlin-Tipps #1 – Was tun an einem Sonntag?

Vor ca. 10 Jahren war ich zum ersten Mal in Berlin - und seitdem ziemlich regelmäßig. Anfangs hab ich natürlich den ganzen Touri-Kram mitgemacht. Bei jedem Berlin-Trip musste ich mind. einmal das Brandenburger Tor sehen. Und egal wann ich den Fernsehturm aus der Ferne oder von Nahem erblickt habe - ich hab mich jedes Mal gefreut! (Tue ich immer noch :-D) Ich war ganz oben auf der Siegessäule, bin mit dem Fahrstuhl den Fernsehturm hochgefahren und hab Berlin während des Sonnenuntergangs von oben gesehen. Hab ne Spree-Rundfahrt

Continue reading

Wenn draußen schon kein richtiger Sommer ist…

...dann wenigstens hier! Es wird nämlich Zeit, mal ein wenig über den Sommer zu sprechen. Vielleicht kommt er dann endlich - und bleibt. Es gab ein paar wärmere Tage, aber so richtig nach Sommer angefühlt hat sich das bisher noch nicht für mich. Sommer ist eine Woche am Stück purer Sonnenschein, die Entscheidung, heute oder übermorgen zum See zu fahren, weil man weiß, dass es so warm bleibt, weil man nicht nur einen Tag Sonne hat, in den man alles quetschen muss, was man an einem heißen Sommertag unternehmen kann. Das Gefühl

Continue reading

Berlin Foodguide

Mein letzter Blogpost ist eine gefühlte Ewigkeit her (genauer gesagt um die drei Wochen). Warum? Ich war krank, das Wetter wurde schöner und ich habe meine Zeit für andere Dinge genutzt bzw. musste sie zumTeil für andere Dinge nutzen.  Während dieser ganzen Zeit hat aber dieser Blogpost in meinen Entwürfen geschlummert und ich freue mich, ihn jetzt endlich zu veröffentlichen! In meinen Semesterferien und über Ostern war ich in Berlin und bin dort essenstechnisch ganz gut rumgekommen. :-D Deswegen wollte ich euch unbedingt noch

Continue reading

Einen Tag Berlin und Sonne

Es ist 11.22 und ich sitze seit drei Stunden auf dem Rückweg von Berlin nach Bremen. Vor knapp zwei Wochen war ich für 5 Tage dort, dieses Mal nur für einen ganzen Tag, weil ich meiner besten Freundin zum Geburtstag Karten für eine Fernsehaufzeichnung geschenkt habe, die gestern Abend stattgefunden hat. Länger konnten wir dieses Mal leider nicht bleiben, weil die Uni schon wieder angefangen hat, aber das hat uns natürlich nicht daran gehindert den gestrigen Tag auszunutzen und zu genießen. Zufälligerweise haben wir uns den

Continue reading

So etwas wie meine zweite Heimat

Ich weiß noch ganz genau, wie es war, als ich zum allerersten Mal in meinem Leben in Berlin war. Ich war 9 Jahre alt, draußen war es schon dunkel und ich war gerade mit dem Zug angekommen und wurde mit dem Auto vom Hauptbahnhof abgeholt. Als ich auf der Rückbank des Autos saß und wir die Straße entlang fuhren, die zu der beleuchteten Siegessäule führte, fühlte ich mich, als würde mir die Welt gehören. Natürlich war ich erst 9 und es war nicht die ganze Welt, sondern "nur" Berlin. Aber für mich war es damals das Größte. Auch

Continue reading

back to basics

Eines meiner Lieblingsoutfits des vergangenen Sommers im wunderschönen Kopenhagen. Weiße Hose. Schwarz-weiß gestreiftes T-shirt. Ich liebe es simpel und schlicht.

Continue reading

BLN LOVE

Wenn ich eine Stadt liebe, dann ist es Berlin. Dieses Jahr war ich 4-mal dort und egal wie oft ich da bin, es wird nie langweilig. Ich liebe diese Stadt, ich liebe die Atmosphäre, ich liebe den Dialekt. Ich mag Hipster nicht besonders gerne, aber selbst die sind in Berlin cooler, weil sie einfach echt sind. In Berlin verstellt man sich nicht, man ist einfach, wie man ist. "Jedem das Seine" Mit ca. 8 Jahren war ich zum ersten Mal dort und habe mich direkt verliebt, als ich abends aus dem Auto auf die beleuchtete Siegessäule

Continue reading

About me

Alina

Alina

20. Bremen. Berlinliebe. Tagebuch. Schreiben. Wasser. Reisen. Meer. Pizza. Uni. Liebe. Chai Latte. Lesen. Gedanken. Fotos. Erinnerungen. Hier und jetzt.

Signature

Follow

Follow
Follow