Browsing category: Everyday life

Das wars!

Es ist der 31. Dezember. Ich kann gar nicht glauben, dass der letzte Tag des Jahres schon zur Hälfte rum ist und wenn ich an das Jahr zurückdenke, dann... denke ich an den Januar, in dem alles ganz vereist war. Es musste auftauen. denke ich an den Februar, in dem ich einen Neuanfang feierte, obwohl gar nichts neues begann. denke ich an den März, in dem langsam, aber sicher, die Sonne herauskam. In mir drin. denke ich an den April, in dem alles ein wenig bunter wurde. denke ich an den Mai, in dem ich die Wärme nicht

Continue reading

Geschenkideen für Weihnachten + Gewinnspiel!

Hallo ihr Lieben! Vor ein paar Tagen habe ich euch noch ein paar Bücher gezeigt, die man in der Weihnachtszeit lesen könnte, um sich zu entspannen und etwas in vorweihnachtliche Stimmung zu kommen. Heute habe ich wieder einige Ideen für euch, allerdings für Weihnachtsgeschenke. Vielleicht kann ich ja den Ein oder Anderen inspirieren. :-) Natürlich sind Geschenke nicht das Wichtigste an Weihnachten und wir sollten uns vor allem auf die gemeinsame Zeit mit unseren Liebsten konzentrieren, aber trotzdem finde ich es immer wieder

Continue reading

Chai Latte und ganz viel Laub in Berlin

Hallöchen ❤ Noch gestern hab ich aus den Fenstern der S-Bahn den Berliner Fernsehturm erblickt während ich nun - 12 Stunden später - in einer wunderschönen Unterkunft in Venedig sitze und mich darauf freue, gleich die Stadt zu erkunden. Die letzten zwei Tage in Berlin waren wunderschön und herbstlich. Ich habe mir ein wenig Zeit für mich gegönnt, einen Chai Latte zwischen all dem Herbstlaub getrunken und die letzten Unisachen erledigt, die ich nun bis nächste Woche erst einmal zur Seite legen werde. Jetzt heißt es: das

Continue reading

Bye bye October

Wie schnell ist der Oktober rumgegangen? Ich kann mich noch genau an den 01.10. erinnern, wie sehr ich mich auf den Monat gefreut und Pläne geschmiedet habe. Weil der Monat so schön war, lasse ich ihn hier noch einmal Revue passieren. :) Geguckt habe ich ganz ganz viel Gossip Girl! Bin inzwischen bei Staffel 3 und ich verstehe, wieso alle so süchtig nach der Serie waren / sind! Uuund außerdem geguckt habe ich Harry Potter, Nerve und Girl on the train. Gelesen habe ich "Und nebenan warten die Sterne" von Lori Nelson

Continue reading

Herbstliebe: What to do in Autumn

Ich glaube ich kenne niemanden, der den Herbst nicht mag. Klar, hin und wieder kann Wind und Regen nerven, aber alles in einem ist der Herbst doch einfach eine wunderschöne Jahreszeit, auf die man sich immer wieder nach einem langen Sommer freut. Deswegen möchte ich ihn richtig zelebrieren und habe mir ein paar Dinge überlegt, die ich diesen Herbst unbedingt machen möchte. Spazieren gehen - durch die orangefarbenen Blätter und die frische Luft einatmen Meinen Kleiderschrank ausmisten und somit Platz für neue, kuschelige

Continue reading

Goodbye September – hello October!

Der September ist vorbei und somit nun auch endgültig der Sommer. Der September steht für die letzten milden Sommerabende, an denen es schon etwas frischer werden kann und man sich eine leichte Strickjacke überziehen muss, sobald die Dämmerung einbricht. Langsam aber sicher ging der Sommer vorbei. Langsam aber sicher fallen orangefarbene Blätter von den Bäumen und landen sanft auf dem Asphalt, bis der Wind sie schließlich wegweht. Mein September war anstrengend. Und schön. Da ich den ganzen Monat lang täglich einen Ferienjob in

Continue reading

Verspätete Augustbegrüßung

Na gut, der August hat nun schon vor über einer Woche angefangen, aber trotzdem lasse ich es mir nicht nehmen, ihn hier auf dem Blog zu begrüßen und festzuhalten, was ich mir für die kommenden Tage meines Geburtstagsmonats so vorgenommen habe... Und da wäre schon mal Punkt Numero 1: ich habe Geburtstag und den möchte ich dieses Jahr mit Cocktails und Luftballons feiern. Da ich 20 werde, hätte ich am liebsten eine silberne 20 als Luftballon. Mal sehen, ob es klappt. :-D Außerdem steht der Geburtstag meiner Nichte an, sie wird

Continue reading

Hallo Leben!

Es ist Montagmittag und ich sitze mit einem kühlen, frisch gepressten Orangensaft auf der Hollywoodschaukel in unserem Garten. Kein Druck, dass ich gleich lernen muss, denn dieser ist letzten Donnerstag gänzlich von mir abgefallen als ich meine letzten beiden Klausuren dieses Semesters hinter mich gebracht und bestanden habe. An diesem Tag war ich ziemlich glücklich, nicht erst nach meinen Prüfungen, sondern schon davor als mich die Kassiererin in der Uni-Mensa fragte, warum ich denn so strahlen würde. Warum? Es ist Sommer. Ist

Continue reading

Neuer Monat, neues Glück – mein Start in den Juli

Hallöchen <3 Ein neuer Monat hat begonnen, eigentlich DER Sommermonat schlechthin, aber leider spielt das Wetter absolut nicht mit. In den letzten Tagen hat es fast durchgehend geregnet, aber nicht schlimm, denn mein Start in den Juli war trotzdem super schön. Zuersteinmal hab ich am letzten Tag des Junis meine erste Klausur geschrieben und bestanden - so konnte ich direkt etwas erleichteter in den neuen Monat starten. :-) Ich war im Kino und habe als kleiner Fan von Jojo Moyes Romanen natürlich "Ein ganzes halbes Jahr"

Continue reading

Summer favorites

And so with the sunshine and the great bursts of leaves growing on the trees, just as things grow in fast movies, I had that familiar conviction that life was beginning over again with the summer. Life is for deep kisses, strange adventures, midnight swims & rambling conversations. I belong on a beach with messyhair, tanned skin and a big bown of fruits watching the waves. What good is the warmth of summer, without the cold of winter to give it sweetness? Sommer - das bedeutet für mich Sonne, ganz viel Eis, ganz viel

Continue reading

About me

Alina

Alina

21. Bremen. Berlinliebe. Tagebuch. Schreiben. Wasser. Reisen. Meer. Pizza. Sushi. Uni. Liebe. Kaffee. Lesen. Gedichte. Zitate. Gedanken. Fotos. Hinterfragen. Erinnerungen. Hier und jetzt.

Signature

Follow

Follow
Follow