Browsing category: Life & Recaps

Oktoberwochenende – goldener Herbst & leckeres Essen

Ich schaue aus dem Fenster und sehe nichts als einen strahlendblauen Himmel und Bäume mit orange-braunen Blättern. In den letzten Tagen hat die Sonne so schön geschienen, solche Herbsttage liebe ich einfach. Am Freitag ging hier in Bremen der Freimarkt los, ich war direkt am ersten Abend da und dann hieß es: essen, essen, essen! Schmalzkuchen, Schokofrüchte, Eis wie Sahne, Baguette mit Feta...ich liebe dieses "Jahrmarkts-Essen" einfach und auch wenn es ziemlich teuer ist - man gönnt sich ja sonst nichts. :-D Gestern war dann

Continue reading

Ach Oktober…

Freitag der 13. - oft war dieser Tag ein Glückstag für mich, mal sehen, wie es heute wird? Die letzten zwei Wochen waren die ersten zwei Wochen des Oktobers und das Wetter hätte nicht herbstlicher sein können. Regen, Sturm und zwischendurch ein bisschen Sonnenschein. Ich war nach langer Zeit mal wieder richtig shoppen, hab zwar nicht so super viel gefunden, aber alles was ich wollte und habs genossen, einfach ein bisschen durch die Läden zu schlendern. :-D Außerdem hab ich ein Wochenende in Berlin verbracht, was - wie immer -

Continue reading

Mein September – Herbstanfang, Kürbissuppe und erstes Tattoo

Schon wieder ein Monat vorbei. Ich hab mich schon lange vorher auf den September gefreut und finde es immer wieder schade, dass Dinge, auf die man sich so lange im Voraus freut, so unfassbar schnell vorbeigehen. Noch 3 Monate, dann ist 2018. Es ist so unglaublich, wie schnell das geht. Vom September habe ich mir dieses Jahr warme Tage und die letzten Sonnenstrahlen des Sommers erhofft, lesen im Garten und abends lange draußen sitzen, nochmal grillen oder schwimmen gehen oder für einen Tag an die Nordsee fahren. Tja, daraus

Continue reading

Umbruchstimmung

Die Wetter-App zeigt an, dass die nächsten Tage sonnig werden. 18 Grad und Sonne. Inzwischen hab ich akzeptiert, dass der Sommer nicht mehr wieder kommt, dass es keine spätsommerlichen Tage im September geben wird. Und es ist okay, bin jetzt längst in Herbststimmung und freue mich, den Sonntag unter einer Wolldecke statt am See zu verbringen. Momentan bin ich irgendwo zwischen Sommer und Herbst. Der Herbst macht alles ruhiger, gemütlicher.  Und ich habe Zeit, meinen "Sommer" Revue passieren zu lassen. Die Temperaturen waren

Continue reading

Berlin-Tipps #1 – Was tun an einem Sonntag?

Vor ca. 10 Jahren war ich zum ersten Mal in Berlin - und seitdem ziemlich regelmäßig. Anfangs hab ich natürlich den ganzen Touri-Kram mitgemacht. Bei jedem Berlin-Trip musste ich mind. einmal das Brandenburger Tor sehen. Und egal wann ich den Fernsehturm aus der Ferne oder von Nahem erblickt habe - ich hab mich jedes Mal gefreut! (Tue ich immer noch :-D) Ich war ganz oben auf der Siegessäule, bin mit dem Fahrstuhl den Fernsehturm hochgefahren und hab Berlin während des Sonnenuntergangs von oben gesehen. Hab ne Spree-Rundfahrt

Continue reading

Wenn draußen schon kein richtiger Sommer ist…

...dann wenigstens hier! Es wird nämlich Zeit, mal ein wenig über den Sommer zu sprechen. Vielleicht kommt er dann endlich - und bleibt. Es gab ein paar wärmere Tage, aber so richtig nach Sommer angefühlt hat sich das bisher noch nicht für mich. Sommer ist eine Woche am Stück purer Sonnenschein, die Entscheidung, heute oder übermorgen zum See zu fahren, weil man weiß, dass es so warm bleibt, weil man nicht nur einen Tag Sonne hat, in den man alles quetschen muss, was man an einem heißen Sommertag unternehmen kann. Das Gefühl

Continue reading

Kleinigkeiten, die mich motivieren und glücklich machen

Es gibt Tage, an denen man sie kaum beachtet und es gibt Tage, an denen man aufmerksam ist und merkt, wie viele alltägliche Freuden es geben kann, wenn man sie bewusst wahrnimmt. Hier ein paar der Dinge, die mich aktuell motivieren, mir ein kleines Glücksgefühl verschaffen oder mich nervigere Angelegenheiten leichter durchstehen lassen: Lesen. Ich hab mir vor Kurzem ein Buch voller schöner Sprüche bestellt und lese jeden Abend ein wenig darin. So habe ich jeden Tag etwas, worauf ich mich am Abend freuen kann. Gesundes

Continue reading

Meine Augen leuchten wieder

Gott - ich hab hier so lange nicht geschrieben. Fühlt sich fast so an, als hätte ich es verlernt, meine Gedanken zu ordnen und abzutippen.. Die Hälfte meines 6-wöchigen Berlin-Aufenthaltes ist rum und obwohl ich hier arbeite und auch sonst einiges zu tun habe, denke ich super viel über verschiedene Dinge nach und bin endlich mal wieder dazu inspiriert, Texte zu schreiben. Ich glaube in den letzten Monaten habe ich irgendwie den Fokus verloren. Das vierte Semester meines Studiums flog an mir vorbei ohne dass ich überhaupt

Continue reading

Sportliche Woche

Ohh mein Gott - ich bin verliebt in dieses Wochenende und in diese ganze Woche! Es fing alles am vergangenen Montag - Pfingstmontag - an: sonniges Wetter, mit einer Freundin leckeres Frühstück (selbstgemachte Waffeln, Pancakes...) an der frischen Luft und danach noch ein wenig an der Weser sitzen und quatschen. Haben über Sport geredet und darüber, dass ich unbedingt welchen machen möchte aber irgendwie nicht weiß welchen und wann, wie, wo. Wenn ich über Sport rede und worauf ich in diesbezüglich Lust habe, vergesse ich immer

Continue reading

Kleines Update

Ich saß auf meinem Sofa, habe Kaffee getrunken und mich wegen des Regenwetters eingekuschelt und dachte: jetzt ist doch ein guter Moment dafür, um endlich mal wieder ein bisschen zu schreiben. Deswegen: ein kleines Update, was momentan so los ist. :-) Sommer Die erste Woche des Junis ist nun schon rum - wie schnell vergeht bitte die Zeit? Ich komm wirklich nicht darauf klar, dass nun schon die HÄLFTE des Jahres erreicht ist. Ich weiß noch genau wie ich im Januar fast täglich neue Pläne für 2017 geschmiedet habe. Erst war ich

Continue reading

About me

Alina

Alina

20. Bremen. Berlinliebe. Tagebuch. Schreiben. Wasser. Reisen. Meer. Pizza. Uni. Liebe. Chai Latte. Lesen. Gedanken. Fotos. Erinnerungen. Hier und jetzt.

Signature

Follow

Follow
Follow