Browsing category: Food

6 Tipps, um gut in den Tag zu starten

Mit der Zeit habe ich gemerkt, was mir morgens gut tut und was überhaupt nicht. Und vor allem: wie mein Start in den Tag den gesamten Tag beeinflusst. Heute wollte ich mal zusammenfassen, was mir persönlich den Start in den Tag erleichtert. Nicht alles davon mache/esse/trinke ich jeden Morgen - es ist auch immer eine Frage des Wohlbefinden und wonach mir gerade ist. Inzwischen kann ich das zum Glück gut einschätzen. Acht Stunden Schlaf Klingt super simpel - ist es ja eigentlich auch, aber trotzdem gelingt es mir nicht immer,

Continue reading

Ein Wochenende in Riga

Ich versuche, jedes Jahr neue Orte kennen zu lernen und so viel wie möglich weg zu fahren oder weg zu fliegen. Immer ein bisschen aus dem Alltag flüchten, neue Erinnerungen und Erfahrungen sammeln. 2017 war ich in Mailand & Brüssel und richtig oft in Berlin und gestern bin ich aus Riga wiedergekommen. Mein erster Städtetrip 2018. Ursprünglich war ein Wochenende in Oslo geplant und gebucht, allerdings hat Ryanair ja einige Flüge gestrichen und darunter war auch unserer nach Oslo. Erst war ich etwas enttäuscht, aber dann

Continue reading

Verschlafen? French Toast!

Der Tag fing mittelmäßig an: ich habe verschlafen. Das passiert mir momentan häufiger, ich schlafe einfach viel zu lange, obwohl ich nicht besonders spät ins Bett gehe (so wie sonst auch) und mir morgens einen Wecker stelle. Ich weiß nicht, woran es liegt, aber ich werde in den nächsten Tagen mal versuchen, früher schlafen zu gehen. Weil ich eh nur zwei Stunden Uni und dann vier Freistunden gehabt hätte, hat es sich nicht gelohnt zur Uni zu fahren und deswegen dachte ich mir, dass ich die dazu gewonnene Zeit am Morgen dann

Continue reading

Berlin Foodguide

Mein letzter Blogpost ist eine gefühlte Ewigkeit her (genauer gesagt um die drei Wochen). Warum? Ich war krank, das Wetter wurde schöner und ich habe meine Zeit für andere Dinge genutzt bzw. musste sie zumTeil für andere Dinge nutzen.  Während dieser ganzen Zeit hat aber dieser Blogpost in meinen Entwürfen geschlummert und ich freue mich, ihn jetzt endlich zu veröffentlichen! In meinen Semesterferien und über Ostern war ich in Berlin und bin dort essenstechnisch ganz gut rumgekommen. :-D Deswegen wollte ich euch unbedingt noch

Continue reading

Schokodöner in Bremen?

Hallo ihr Lieben! In der Bremer Innenstadt (direkt an der Domsheide) hat vor einiger Zeit ein neues Café namens Rana Café eröffnet. Dort gibt es sowohl süße als auch herzhafte Speisen. Eis, Donuts, Muffins, aber auch Rollo, türkische Pizza oder Kumpir könnt ihr im Rana Café essen. Klingt erstmal wie ein übliches Café für den kleinen oder großen Hunger, aber was den Laden zu etwas Besonderem macht, ist die Schokolade am Spieß! Das Rana Café verkauft nämlich den ersten Schokodöner Bremens. Zwar ist dieser keine ganz neue

Continue reading

About me

Alina

Alina

21. Bremen. Berlinliebe. Tagebuch. Schreiben. Wasser. Reisen. Meer. Pizza. Sushi. Uni. Liebe. Kaffee. Lesen. Gedichte. Zitate. Gedanken. Fotos. Hinterfragen. Erinnerungen. Hier und jetzt.

Signature

Follow

Follow
Follow